Kékfrankos 2017/2018 Weninger

Artikel-Nr.: 49015


Lieferzeit: 15 - 20 Werktage

15,35 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1.333 g
1 l = 20,47 €

Flasche(n)
1 l = 20,47 € Eine echte Mitteleuropäerin und Kind des alten Österreich-Ungarn ist sie. In Österreich als Blaufränkisch bekannt, nennt man sie in Ungarn Kékfrankos (sprich: 'Kekfrankosch'). Vorstufen dieser Rebe waren im pannonischen Raum bereits im 10. Jahrhundert verbreitet, die Sorte, wie man sie heute kennt, wurde erstmals im 18. Jahrhundert beschrieben. In Balf, einem kleinen Ort auf der ungarischen Seite des Neusiedler Sees, glauben die Winzer fest daran, dass sie hier ihren Ursprung hat. Ganz feine Würze in der Nase: Zedernholz, geröstete Nüsse und Macisblüte. Am Gaumen reife Brombeeren und Sauerkirschen, saftig und mit kühler Mineralität im Abgang. Elegant und unaufgeregt: ein Kékfrankos mit tiefem Verständnis der Sorte und des Ortes.

Weitere Produktinformationen

Erzeuger Weninger - Balf
Land Ungarn
Anbaugebiet Sopron
Rebsorte Kékfrankos
Jahrgang 2017
Temperatur 16-18°
Lagerzeit jetzt + 3-4 Jahre
Weinart Rotwein
Qualität Qualitätswein
Geschmack trocken
Passt zu: Gemüseragout mit Kräutern
Verpackungseinheit 6x0,75l
Pfand Nein
Vegan Nein
EK-Preis 11,51 €

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ungarn, Rotwein